Kino-Tipp: „Everything Will Change“ – Unglaublicher Roadtrip, in dem Wissenschaft und Fiktion miteinander verschmelzen

Vögel zwitschern, Insekten summen und brummen um uns herum und in verschiedensten Grüntönen leuchtende Blätter rascheln im Wind – auch wenn das einige vielleicht nicht so toll finden, so hat die Natur doch auf die meisten von uns eine unglaublich beruhigende Wirkung. Unvorstellbar, dass es das irgendwann nicht mehr geben könnte. In Marten Persiels neuem Film „Everything will Change“ (Kinostart: 14.7.) ist das bereits passiert. Eingebettet in ein Märchen präsentiert der Filmemacher eine eintönige, zubetonierte Zukunft, in der von Artenvielfalt keine Rede mehr ist, bis drei Freunde auf merkwürdige Geschöpfe aufmerksam werden.


http://farbfilm-verleih.de/filme/everything-will-change/?context=cinema