Buch-Tipp: „Die Regeln des Spiels“
17.08.2023
12:26

Buch-Tipp: „Die Regeln des Spiels“

Kaum eine Stadt polarisiert, begeistert und fasziniert so sehr wie New York. Kunst, Kultur und Lifestyle ziehen jedes Jahr Millionen von Menschen an. Gleichzeitig hat New York aber auch eine sehr dunkle Geschichte. In seinem neuen Roman „Die Regeln des Spiels“ gibt der zweifache Pulitzer-Preisträger Colson Whitehead Einblicke ins New York der 1970er. Lässig, böse und humorvoll schreibt er über eine Stadt im Belagerungszustand, in der sich ein Aufsteiger aus Harlem durch ein Dickicht aus Korruption und Gewalt hangeln muss.